Ausmalbilder zu Ostern

Alle Kinder kennen und lieben Ostern. Sie freuen sich auf Geschenke, gutes gemeinsames Essen und Zeit mit Mama und Papa zu verbringen. Was gibt es da schönes, als die Vorfreude auf Ostern mit Ausmalbildern zu überbrücken.
Ostern ist heute also vor allem ein Familienfest. Die Familie versammelt sich, der Alltag hat Pause und die Zeit scheint still zustehen. Was passt da besser als Zeitvertreib als unsere kostenlosen PDF zum Download!

  • Osterhase mit Ei Ausmalbild
    Osterhase mit Ei
  • Ausmalbild Bunte Ostereier mit Hase und Küken
    Bunte Ostereier mit Hase und Küken
  • Ausmalbild Korb mit bunten Ostereiern
    Korb mit bunten Ostereiern
  • von Kathinka eingeschickt
  • Ausmalbild Küken mit Osterei
    Küken mit Osterei
  • Ostereier Ausmalbild
    Ostereier
  • Osterhase bemalt Eier Malvorlage
    Osterhase bemalt Eier
  • So malst du am besten aus

    Ostern ist die Zeit der bunten Dekorationen. Bastel doch dieses Jahr mit deinen Kindern die Deko selbst - zum Beispiel mit einer Malvorlage als pdf zu Ostern. Die Kleinen können sie zunächst ausmalen, dann ausscheiden und an das Fenster kleben. Das macht Spaß und ist kostenlos. Drucke einfach das gewünschte Osterbild aus, dann kann es losgehen! Starte mit den Ostereiern - die können gar nicht bunt genug sein! Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

    Benutze gut gespitzte Buntstifte zum ausmalen kleiner Formen und feiner Muster. Für größere Flächen halte den Buntstift schräg und male, ohne aufzudrücken, mit der Seite der Farbspitze. So geht es schnell und die Fläche sieht gleichmäßig aus. Die feinen Muster der Ostereier kannst du auch mit Filzstiften anmalen. Für große Flächen sind Filzstifte nur zu empfehlen, wenn sie neu sind. Dann erfreut dich das Ostermotiv mit leuchtenden Farben.

    Viele Motive - viele Möglichkeiten

    Die Ausdrucke zum Osterfest sind meist einfach zu bemalen, weshalb sie auch für jüngere Kinder geeignet sind. Über Osterhasen Ausmalbilder und Ostereier freuen sich aber alle Altersstufen. Vor allem, wenn das Bild schön bunt ist. Kleine Kinder malen über die Ränder. Das ist in Ordnung und nicht schlimm, denn der Spaß steht im Mittelpunkt. Die Malvorlagen zu Ostern bieten viele Möglichkeiten. Wenn die Kinder mit Filzstiften oder Wasserfarben den Osterhasen ausmalen, schütze ggf. die Kleidung und den Tisch mit Schürze und Maldecke. Malen die Jüngsten mit Buntstiften, bleiben die Finger dagegen sauber :-)
  • Osterhase mit Eiern Malvorlage
    Osterhase mit Eiern
  • Osterhase mit Korb und Eiern Ausmalbild
    Osterhase mit Korb und Eiern
  • Osterhase mit Schmetterling und Küken Ausmalbild
    Osterhase mit Schmetterling und Küken
  • ausgemalt von Sascha aus Berlin
  • Lustige Ostereier Malvorlage
    Lustige Ostereier
  • Küken mit Blume Malvorlage
    Küken mit Blume
  • Lamm mit Regenbogen Ausmalbild
    Lamm mit Regenbogen
  • So gestaltest du Ausmalbilder mit Wasserfarben

    Wenn deine Kinder gerne zeichnen, freuen sie sich bestimmt über eines dieser Osterbilder. Alle Vorlagen kannst du auch mit Wasserfarben ausmalen. Am besten tupfst du den Pinsel mit einem Tuch ab, bevor die Farbe aufs Papier kommt. So kann man vermeiden, dass die Farben ineinander laufen. Für einen Hintergrund wie Wiese oder Himmel kann die Farbe ruhig etwas verdünnt werden. Dann kommt das Motiv im Vordergrund besser zur Geltung. Die Ostern Ausmalbilder kannst du sowohl mit Wasserfarben als auch mit Filzstiften zugleich färben. Schön wird es, wenn der Hintergrund sowie die Flächen mit Wasserfarben, die Details aber mit Filzstiften ausgemalt werden. Filzstifte überdecken die Wasserfarben. Male zuerst das gesamte Osterei mit Wasserfarbe an. Wenn die Farbe trocken ist, malst du das Muster mit Filzstiften darüber.

    Der Osterhase - Tipps zum Ausmalen

    Gestaltet man zu Ostern Ausmalbilder, darf natürlich der Osterhase nicht fehlen! Den bemalen wir am besten in den Farben, die auch das Fell in der Natur haben kann. Osterhasen ausmalen wird Kinder garantiert erfreuen, denn fast alle Kinder mögen Tiere. Häufig wird der Osterhase braun bemalt. Wer will, kann den Hasen weiß lassen und nur die Augen und Ohren bemalen.

    OsterhaseFoto: Superbass; wikimedia / CC BY-SA 4.0

    Meister Lampe (so kann man den Osterhasen auch nennen) hat ein schwarzes oder rosa Näschen. Das Innere der Ohren ist rosa. Geschickte Maler können mit gut gespitzten Buntstiften durch feine, eng gesetzte Striche das Fell darstellen. Manchmal ist der Osterhase bekleidet. Die Kleidung kann nach Belieben gestaltet werden. Der Osterhase könnte zum Beispiel Farbkleckse auf der Hose haben, denn er bemalt ja die Eier:-). Und am wichtigsten: überlasse das Malen der Fantasie deiner Kinder.

    Geschichtlicher Hintergrund - Ostern als Fest der Christen

    Auferstehung Christi
    Ostern ist für viele Christen das wichtigste Fest des Jahres. Der Grund ist, dass hier der Tod und die Auferstehung von Jesus Christus gefeiert werden. Dies gehört zu den wichtigsten Glaubensinhalten des Christentums.

    Die Vorgeschichte ist, dass die damaligen Menschen schlechte Dinge taten. Sie folgten nicht mehr dem göttlichen Gebot. Außerdem schadeten sie sich oft gegenseitig. Die biblische Überlieferung besagt, dass Gott seinen Sohn schickte, um den Menschen noch eine Chance zu geben. Dieser Sohn hieß Jesus Christus. Er kam auf die Welt, predigte im Sinne Gottes und brachte Viele wieder auf den rechten Weg. Daher sagte man, er sei ein König. Dies wollte der damalige König Herodes nicht hinnehmen. Er ließ Jesus verhaften, durch Pontius Pilatus verurteilen und an ein Kreuz aus Holz schlagen.

    Die Christen glauben, dass Jesus nach drei Tagen vom Tode wiederauferstanden und nun im Himmelreich mit seinem Vater vereint ist. Weil sich Jesus für die Menschen geopfert hat, vertrauen viele Gläubige auf ein Leben nach dem Tod.

    Ostern heute feiern

    Die Legende besagt, dass der Osterhase die Ostereier im Garten versteckt, damit die Kinder sie finden können. Nicht nur das kreative Bemalen von Eiern macht Spaß – sie schmecken auch köstlich.

    Der Hase und das Ei haben eine traditionelle Bedeutung. Aus Eiern schlüpfen die Küken der Hühner. Daher steht das Ei für neues Leben. Der Hase bedeutet Fruchtbarkeit, weil er meist viele Nachkommen hat – besonders in der Osterzeit.

    Weitere Ostermotive zum Ausmalen

  • Lachendes Schaf Malvorlage
    Ausmalbilder Schafe
  • Lachender Schmetterling Malvorlage
    Ausmalbilder Schmetterlinge
  • Rehkitz Ausmalbild
    Ausmalbilder Rehe
  • Lachender Igel Ausmalbild
    Ausmalbilder Igel
  • Einfache Biene ausmalen
    Ausmalbilder Bienen
  • Lachender Hase Ausmalbild
    Ausmalbilder Hasen
  • Warum gibt es diesen Brauch an Ostern?

    Ostereier im KorbFoto: Toelstede / Nyks ; wikimedia / CC BY-SA 3.0
    Nun, eigentlich haben Hase und Ei nichts mit Jesus zu tun. Sie gehören zur germanischen Mythologie. Die Menschen haben sich das also vor langer Zeit ausgedacht. Wenn Ihr mit Euren Familien etwas Besonderes an Ostern erleben wollt, besucht doch einmal ein Osterfeuer in Eurer Region. Die Menschen aus einem Ort oder einer Nachbarschaft versammeln sich auf einem freien Stück Land und legen einen riesigen Haufen aus Holz, Reisig und Gartenabfällen zusammen. Dieser wird dann angezündet. Der Anblick eines so großen Feuers ist wirklich toll, man spürt seine Wärme und seine Kraft. Das Feuer steht ursprünglich für Christus als das Licht der Welt.

    Viel Spaß und Frohe Ostern!