Länderkunde Bulgarien: Karten, Flagge, Fakten

Bulgarien liegt in der südöstlichen Region Europas. Im Süden grenzt es an Griechenland und die Türkei, im Norden an Rumänien (größtenteils durch die Donau geteilt), im Westen an Serbien und Nordmazedonien, im Osten an Rumänien und im Osten an das Schwarze Meer.

Bulgarien - Karten gegliedert nach Regionen und Provinzen sowie Nachbarländern

Mit einer Gesamtfläche von ca. 111.000 km2 ist Bulgarien das flächenmäßig fünfzehnt größte Land Europas. Das Stara-Planina- und das Rhodopen-Gebirge sowie das Rila-Gebirge mit dem Musala, dem höchsten Gipfel der Balkanregion, prägen die Landschaft. Die tiefsten und ertragreichsten Gebiete Bulgariens sind jedoch die Oberthrakische Ebene im Süden und die Donauebene im Norden. Die gesamte Ostgrenze des Landes besteht aus der 354 km langen Schwarzmeerküste. Sofia, die Hauptstadt und größte Stadt des Landes, hat rund 1,3 Mio. Einwohner (Stand Ende 2021).

Bulgarien - Flagge und Karte in Landesfarben

Geschichte

Das bulgarische Staatswesen entstand erstmals im siebten Jahrhundert. Das Erste Bulgarische Reich (681-1018), das sich auf den größten Teil des Balkans ausdehnte und sich daher im Mittelalter zu einem kulturellen Zentrum der Slawen entwickelte, wurde vom heutigen bulgarischen Staat und seiner Ethnie übernommen. Als das Zweite Bulgarische Reich (1185-1396/1422) zerfiel, wurde das Land über fünf Jahrhunderte lang vom Osmanischen Reich regiert.

Das autonome Fürstentum Bulgarien wurde 1878 als Folge des Russisch-Türkischen Krieges (1877-1878) gegründet; 1908 erlangte es seine volle Staatlichkeit. Bis zu den politischen Veränderungen in Osteuropa in den Jahren 1989 und 1990, als die Kommunistische Partei Mehrparteien Wahlen zuließ und Bulgarien mit gemischten Ergebnissen den Übergang zu einer parlamentarischen Demokratie und einer kapitalistischen Marktwirtschaft vollzog, war es nach dem Zweiten Weltkrieg ein sozialistischer Staat und Mitglied des Ostblocks.
Bulgarien ist eine einheitliche konstitutionelle Republik mit einer parlamentarischen Demokratie.

Quellen:
Dieser Beitrag basiert unter anderem auf einen Artikel von Wikipedia (de.wikipedia.org/wiki/Bulgarien) und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported

Bildmaterial:
- TUBS ; Lizenz: Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported
- www.happycolorz.de

Weitere Informationen zu europäischen Ländern

Albanien Andorra Belarus Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kasachstan Kosovo Kroatien Lettland Liechtenstein Litauen Luxemburg Malta Moldau Monaco Montenegro Niederlande Nordmazedonien Norwegen Österreich Polen Portugal Rumänien Russland San Marino Schweden Schweiz Serbien Slowakei Slowenien Spanien Tschechien Türkei Ukraine Ungarn Vereinigtes Königreich




Die überwiegende Mehrheit der von uns empfohlenden Produkte sind mit Affiliate Links versehen. Wenn du durch das Klicken auf den Link im Anschluss ein Produkt kaufst, erhalten wir eine Provision. Keine Sorge: Für dich wird dadurch das Produkt nicht teurer.